Startseite
    Gedanken & Gefühle
    Sprüche & Zitate
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren


http://myblog.de/gedankenflucht

Gratis bloggen bei
myblog.de





Sie

Sie ist der Grund warum ich schon länger nicht zur Ruhe komme...

Im Januar letzten Jahres lernten wir uns kennen. Wir trafen uns öfters, verbrachten Zeit miteinander. Wir schrieben viel, täglich, solange bis wir beide schlafen gingen. Und das über Monate.

Ich glaube sie mochte mich, ich sie auch. Mit der Zeit, im Nachhinein vieleicht zu spät (für sie), mochte ich sie immer mehr. SIe tat mir gut, es hat alles gepasst. Wir konnten über die selben Dinge lachen, verbrachten gerne chillige Abende auf der Couch,,Wenn ich an sie dachte, ging es mir besser. Jedes mal wenn ich sie sah, schlug mein Herz höher. Das hat sich bis heute nicht geändert...
Dass sie etwas besonderes war/ist, habe ich schon früher gemerkt. Zumindest für mich!

Vielleicht, nein sicherlichm konnte ich ihr das nicht richtig zeigen, liegt wohl in meiner Natur...Leider hatte sie meist berufsbedingt dann nicht immer die Zeit, die ich gerne mit ihr vérbracht hätte, Mehrmals habe ich es ihr gesagt, bis sie sich irgendwann zurück zog. Nach einiger Zeit bekam ich einen sußen Brief, ihr täte es leid. Sie wüsste nicht wo ihr der Kopf steht und hat es an mir leider ausgelassen...

Aber was genau beschäftigt sie ? Hat es was mit mir zu tun ? Ich weiß es nicht, mehr hat sie auch nicht geschrieben und was sie denkt und fühlt hat sie mir auch nie gesagt. In der Hoffung, dass wir wieder zueinander finden, habe ich ihr geantwortet und die Sache abgehakt. Auch wenn ich überlegt habe, nicht zu antworten. Ich war immer für sie da, habe sie unterstützt und habe ihr zugehört, meine Probleme immer zurück gestellt. Sie wusste, dass ich mich nicht gerne öffne...ihr habe ich gesagt und gezeigt, dass sie sich immer auf mich verlassen kann.
Letztendlich war meine Überlegung unnötig, wer weiß, was genau in ihr vorging, was die Gründe waren. Das einzige was ich ihr vorwerfen kann, ist, dass sie mir nicht sagt was los ist. Was sie denkt und fühlt. Aber auch hier sind wir uns zíemlich ähnlich. Ich habe ihr nie wirklich gesagt, dass ich vielleicht mehr für sie empfinde. Nachdem wir dann wieder Kontakt hatten, habe ich ihr irgendwann geschrieben, dass ich sie vermisse und oft an sie denke. Ehrlichgesagt jeden Tag. Die einzige Antwort von ihr war, dass sie gut findet, dass ich ihr das gesagt habe.Kurz darauf zog sie sich wieder zurück und meldete sich nicht mehr...

Ich habe schon länger das Gefühl, dass sie sowas nicht hören wollte. Deswegen habe ich auch nie wirklich was gesagt. Fühlt sie nicht genauso, warum sagt sie es dann nicht einfach. FÜr mich hat das auch was mit Ehrlichkeit und Respekt zu tun. Gerade weil  wir uns schon Monate kannten und sie weiß, dass sie immer zu mir kommen kann...
Somit fasste ich das so auf, wie es rüber kam. Für sie ist da nicht mehr als Freundschaft. Sie schrieb mir noch zum Geburtstag. Mehr als eine Nachricht kam aber nicht, vielleicht habe ich zu viel erwartet...

Zum neuen Jahr habe ich ihr nochmal geschrieben, sie soll wissen, dass ich möchte, dass sie glücklich ist.

Sie geht mir einfach nicht aus dem Kopf. Jeden verdammten Tag denke ich an sie. Ich vermisse ihr Lächeln, ihren Humor, unsere gemeinsamen Abende...ich vermisse SIE !

Überlege die ganze Zeit, ihr zu schreiben, was ich denke und fühle. Nur wozu...3 mal habe ich wieder gesehen...ich merke, ihr geht es auch nicht gut...
ist es die Angst enttäuscht zu werden..vor ein paar Jahren hatte ich eine ähnliche Situation. SIe ist jetzt meine beste Freundin. Nur fühle ich nun bei ihr viel stärker....deswegen tut es jetzt wahrscheinlich so weh ....

Klingt alles wie eine Liebesgeschichte ohne Happy End, eine wie man sie schon so oft gehört/gelesen hat. Aber hier ist es was anderes. Ich habe gedacht , dass wäre sie. Die eine, richtige, auf die ich bis jetzt gewartet habe !

11.1.14 16:41
 
Letzte Einträge: Zufrieden ?, Gefühlskarussell, Ist es der Stolz ?, Familie


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung